Elektronische Versicherungsbestätigung online

3.56/5 (9)

Kfz-Tarifvergleich im Internet
Ihr Sparvorteil
Erstellen Sie die eVB-Nummer sofort online und lassen Sie sich die eVB für die Kfz-Zulassung einfach per SMS oder E-Mail zusenden:

CheckÜber 250 Tarife online vergleichen
CheckKfz-Anmeldung noch am selben Tag
CheckSparen Sie mehr als 650,- Euro (Beispielberechnung)

Hier eVB beantragen

Autoversicherung inkl. eVB
eVB-Nummer für Ihr Auto

CheckSchon ab 9,50 EUR/Monat*
CheckÜber 250 Tarife vergleichen

Jetzt anfordern!

Motorradversicherung inkl. eVB
eVB-Nummer für Ihr Motorrad

CheckTarife sofort berechnen
CheckeVB-Nummer per SMS

Jetzt anfordern!

Elektronische Versicherungsbestätigung

Wenn Sie ein Kraftfahrzeug für den Straßenverkehr zulassen möchten, benötigen Sie eine elektronische Versicherungsbestätigung (kurz VB-Nummer oder eVB-Nummer genannt). Die Versicherungsbestätigungskarte bekommen Sie bei jeder Versicherung und sie ersetzt mittlerweile komplett die veraltete Doppelkarte bzw. Deckungskarte.

So beantragen Sie die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nr.) mit dem Versicherungsrechner sofort online: Einfach die Angaben zu dem Auto oder Motorrad eingeben, Versicherungen vergleichen, günstigen Tarif anfordern und die eVB-Nr. sofort online abrufen. Die Nummer der Versicherungsbestätigung müssen Sie dann nur noch bei der Kfz-Zulassungsstelle vorlegen, damit Sie Ihr Fahrzeug anmelden können.

Entstehung der Versicherungsbestätigung

Früher wurde noch für die Zulassung eines Fahrzeugs die Versicherungsdoppelkarte (kurz Doppelkarte / Deckungskarte) benötigt. Hierbei wurde von der Versicherung ein Schriftstück ausgehändigt, das bei der Anmeldestelle vorgelegt werden musste. Die Doppelkarte / Deckungskarte erbrachte (genau wie heute die elektronische Versicherungsbestätigung) einen Nachweis darüber, dass ein Vertragsverhältnis mit einer Versicherung zustande kommen soll. Die Versicherungsbestätigungskarten sind also mit der heutigen eVB-Nummer vollständig gleichzusetzen.

Wie wird die eVB-Nummer heute genutzt?

Mittlerweile reicht für den Nachweis einer Kfz-Versicherung eine eVB-Nummer aus, die Sie online direkt anfordern können. Ein Ausdruck ist hierfür nicht mehr notwendig. Es reicht vollkommen aus, sich die eVB-Nummer auf einem Zettel zu notieren oder per SMS sofort zuschicken zu lassen. Wegen dem vereinfachten Verfahren mit der eVB-Nr. wird die Versicherungsdoppelkarte heutzutage nicht mehr genutzt.

Die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer wird immer dann benötigt, wenn Sie ein Kfz anmelden möchten. Die VB-Nummer müssen Sie daher zu den folgenden Anlässen bei der Kfz-Versicherung beantragen:

  • Neuzulassung eines Fahrzeugs
  • Fahrzeugwechsel
  • Zulassung eines stillgelegten Fahrzeugs
  • Neues Kennzeichen aufgrund eines Wohnortwechsels
  • Umschreibung auf einen anderen Halter

Bei einem Versicherungswechsel erfolgt die Umschreibung der eVB-Nummer ohne zusätzliche Mitwirkung des Versicherungsnehmers. Die entsprechende Hinterlegung der neuen Versicherungsnummer bei der Zulassungsbehörde erfolgt automatisch von der Versicherungsgesellschaft.

Wer darf die eVB nutzen?

Der elektronische Versicherungsnachweis kann im Internet generell von jedem angefordert werden. Für die Kfz-Anmeldung oder die Ummeldung wird die Versicherungsnummer jedoch auf einen bestimmten Fahrzeughalter ausgestellt. Der Pkw oder das Motorrad darf dann auch nur auf die vermerkte Person zugelassen werden. Für die behördliche Eintragung auf einen anderen ist die Deckungsnummer dann ungültig und muss neu erstellt beziehungsweise geändert werden. Die nachträgliche Änderung ist allerdings meist schnell telefonisch bei der beantragten Versicherung möglich.

Beauftragen Sie eine dritte Person für die Registrierung bei der Zulassungsstelle, darf der Bevollmächtigte die ausgestellte eVB-Nummer natürlich auch verwenden. Es ist nur wichtig, dass der Fahrzeughalter mit dem hinterlegten Halter auf dem elektronischen Versicherungscode übereinstimmt und der Dritte eine unterschriebene Zulassungsvollmacht vom Auftraggeber vorweisen kann.

Hier können Interessierte die eVB-Nummer für ihr Auto online beantragen:
eVB-Nummer für das Auto

Motorradfahrer erhalten die Deckungsbestätigung hier:
eVB-Nummer für das Motorrad

*Kfz-Haftpflichtversicherung für einen Audi A1, männlich, geb. 1970, mit einer SF-Klasse 20, monatliche Zahlweise, jährliche Fahrleistung: 5.000 km, Inhaber eines Einfamilienhauses mit einer abschließbaren Einzelgarage mit Zulassung im ländlichen Gebiet.