Wo kann man die eVB-Nummer beantragen?

3.7/5 (10)

Die eVB-Nummer können Sie auf verschiedene Arten erhalten. Doch von woher ist es in welcher Situation am einfachsten? Es gibt dabei zwei Fälle zu unterscheiden, in denen es ausschlaggebend ist, ob die eVB-Anwärter bereits bei einer Versicherungsgesellschaft versichert sind oder nicht. Grundsätzlich ist der Ablauf für den Prozess mit der Deckungsbestätigung folgendermaßen:

  • Bestehen oder Abschluss eines Versicherungsvertrages
  • Empfang der eVB durch die Versicherung (online, telefonisch, per SMS oder E-Mail)
  • Überbringung der erhaltenen Nummer an die Zulassungsstelle

Welche Kfz-Versicherung ist zuständig?

Wenn der Fahrzeughalter umgezogen ist und das Kraftfahrzeug lediglich in einer neuen Stadt anmelden möchte, bekommt er die elektronische Versicherungsbestätigung von der gegenwärtigen Versicherung. Da Sie als Kunde bereits versichert sind, reicht es im Normalfall aus, dass Sie bei der Kundenhotline der Kfz-Versicherung anrufen und telefonisch darum bitten.

Anders ist es zum Beispiel bei einer Kfz-Zulassung oder einer Ummeldung auf einen neuen Halter. Die VB-Nummer fordern Sie dafür direkt online von einem beliebigen Versicherungsunternehmen an. Vor Anforderung der eVB-Nummer, finden Sie einen günstigen Versicherungstarif über einen Preisvergleich. Ebenda beziehen Sie dann auch die elektronische Versicherungsnummer. Das hat den Nutzen, dass Sie sich nach der Zulassung nicht noch um eine neue Versicherung kümmern oder die ausgehändigte, alte eVB-Nummer im Nachhinein widerrufen müssen, weil Sie doch zu einer anderen Versicherung wechseln möchten. So haben Sie vor dem Besuch bei der Zulassungsstelle versicherungstechnisch schon alles erledigt.

Für die Wiederzulassung von einem stillgelegten Fahrzeug müssen Sie zuerst klären, ob die bisherige Kfz-Versicherung noch ältere Rechte an dem Vertrag hat. Laut den Versicherungsbedingungen geht der Tarif bei einer Abmeldung nämlich auf eine beitragsfreie Ruheversicherung über, sofern der Vertrag nicht explizit zum Ende des Jahres gekündigt wurde. Melden Sie dasselbe Fahrzeug innerhalb von 18 Monaten wieder an, darf die alte Versicherung den Vertrag aufleben lassen. In diesem Fall erhalten Sie die eVB-Nummer dort auch per Telefon- oder Mail-Anfrage. Hat die Versicherungsgesellschaft keine Rechte mehr an dem Vertrag, bekommen Sie die Zulassungsnummer von einem frei wählbaren Anbieter.

Sofern die Zulassung nur mit einem kurzzeitigen Kennzeichen für ein paar Tage erfolgen soll, müssen Sie sich an einen Online-Anbieter für Kurzzeitversicherungen wenden.

So beantragen Sie die eVB online

Mit Hilfe des Versicherungsrechners für ein Auto oder Motorrad beantragen Sie eine persönliche eVB-Nummer online. Die Daten zum Versicherungsstatus, zur Deckung und zum Fahrzeug müssen Sie einfach in den Rechner eingeben. Innerhalb des Versicherungsrechners gibt es neben den einzelnen Eingabefeldern weitere Hinweise und Gebrauchsanweisungen, die Sie abrufen können, wenn Sie mal nicht genau wissen, welche Angaben gemacht werden sollen.

Nach Eingabe aller notwendigen Daten werden die aktuellen Beiträge für die Versicherung berechnet. Interessenten haben dann die Möglichkeit, die Leistungen und Preise verschiedener Versicherungen sofort zu vergleichen.

Sofern Sie direkt eine Entscheidung zum Versicherungsschutz treffen möchten, beantragen Sie eine günstige Versicherung bequem online und die eVB-Nummer wird auf den Versicherungsnehmer ausgestellt. Alternativ können Sie sich auch erstmal ein Angebot zusenden lassen. Ein elektronischer Versicherungscode wird dann aber noch nicht erstellt.

Die elektronische Versicherungsbestätigung erhält der Antragsteller erst nach dem Abschluss unmittelbar nach Absenden des Antrags. Die Nummer wird dann sofort online im Rechner angezeigt. Zusätzlich können Sie sich den eVB-Code innerhalb weniger Sekunden per SMS oder E-Mail zuschicken lassen.