Ratgeber-Übersicht: eVB-Nummer

Was ist eine eVB-Nummer?

4.83/5 (12)

Unter einer eVB-Nummer (auch VB-Nummer genannt) versteht man eine elektronische Versicherungsbestätigung, die zum Beispiel für die Zulassung beziehungsweise Anmeldung eines Kraftfahrzeugs verwendet wird. Die Versicherungsbestätigungsnummer wird immer von einer Versicherungsgesellschaft vergeben, um der Kfz-Zulassungsstelle und indirekt dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) nachzuweisen, dass ein Versicherungsschutz besteht. Weiterlesen

Wie viele Ziffern hat die eVB-Nummer?

4/5 (4)

Eine elektronische Versicherungsbestätigung hat immer die gleiche Anzahl von Ziffern. Die von der Versicherung erstellte eVB-Nummer ist siebenstellig. Bei mehr oder weniger Ziffern sollte man die eVB-Nr. nochmal überprüfen, bevor man zu der Zulassungsstelle fährt, da sie dann vermutlich falsch notiert wurde. Weiterlesen

Was kostet eine eVB-Nummer?

3.5/5 (2)

Wenn man ein Kraftfahrzeug ganz normal, kurzzeitig oder für eine Saison zulassen möchte, muss man eine gültige eVB-Nummer vorweisen. Die eVB-Nummer zeigt auf, dass das notwendige Vertragsverhältnis mit einer Versicherung zustande kommen soll oder bereits zustande gekommen ist und daher Versicherungsschutz besteht. Wie teuer der Versicherungsnachweis letztendlich ist, hängt davon ab, wofür er genutzt werden soll. Weiterlesen

Wo kann man die eVB-Nummer beantragen?

3.4/5 (5)

Die eVB-Nummer kann man auf verschiedene Arten erhalten. Doch von woher ist es in welcher Situation am einfachsten? Es gibt dabei zwei Fälle zu unterscheiden, in denen es ausschlaggebend ist, ob die eVB-Anwärter bereits bei einer Versicherungsgesellschaft versichert sind oder nicht. Weiterlesen

Wie lange ist die eVB-Nummer gültig?

4.95/5 (79)

Die Gültigkeit einer eVB-Nummer ist bei jeder Versicherung gleich. Nach Erstellung der elektronischen Versicherungsbestätigungsnummer ist diese genau sechs Monate gültig. Innerhalb dieses Zeitraums kann die eVB-Nummer für die Kfz-Zulassung genutzt werden. Die eVB-Nr. ist allerdings nur ein einziges Mal gültig. Weiterlesen

Welche Deckung bietet die eVB-Nummer?

4/5 (4)

Für die Anmeldung eines Kraftfahrzeugs benötigt man eine eVB-Nummer. Dadurch besteht über eine ausgewählte Versicherung die vorläufige Deckung ab dem Tag der Zulassung. Der Deckungsumfang kann bei den Versicherungsgesellschaften voneinander abweichen. Weiterlesen

Zu welchem Anlass benötigt man die eVB-Nummer?

5/5 (2)

Eine elektronische Versicherungsbestätigung wird immer dann benötigt, wenn man ein Kraftfahrzeug neu versichern, anmelden oder ummelden möchte. Die gültige eVB-Nummer muss dann bei der örtlichen Zulassungsstelle vorgezeigt werden. Weiterlesen

Braucht man eine eVB-Nummer beim Versicherungswechsel?

4.67/5 (3)

Eine eVB-Nummer wird bei dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für jeden Versicherungsnehmer individuell hinterlegt. Durch die VB-Nummer ist belegt, dass ein Versicherungsschutz für das Kraftfahrzeug vorhanden ist und somit am Straßenverkehr teilnehmen darf. Weiterlesen

Wurde die Doppelkarte komplett ersetzt?

3/5 (1)

Für die Anmeldung eines Kraftfahrzeugs wurde früher die sogenannte Doppelkarte (Deckungskarte) genutzt. Durch die Versicherungsdoppelkarte wurde zum einen die Deckungskarte an den Versicherungsnehmer ausgehändigt, damit dieser das Kfz zulassen kann. Der andere Teil der Doppelkarte wurde als Bescheinigung an die Versicherung geschickt. Weiterlesen

Wer kann alles die eVB-Nummer nutzen?

5/5 (1)

Eine elektronische Versicherungsbestätigung kann im Normalfall jeder nutzen, der sein Kfz an- oder ummelden möchte. Damit es am Tag der Zulassung jedoch keine böse Überraschung gibt, sollte man ein paar Dinge beachten. Weiterlesen

Günstige Kurzzeitkennzeichen und die Zulassung mit der eVB-Nummer

1/5 (1)

Kurzzeitkennzeichen sind Kfz-Schilder, die einen kurzzeitigen Versicherungsschutz für Kraftfahrzeuge bieten. Der Schutz für das entsprechende Fahrzeug wird mit einem Kurzzeitkennzeichen für maximal 5 Tage gewährt. Es sind allerdings auch einige Tarife mit einer kürzeren Versicherungsdauer von 1 oder 3 Tagen erhältlich. Mit der Kurzzeitdeckung versichern Sie mögliche Unfallschäden, die Sie bei einer Fahrzeugüberführung verursachen könnten. Weiterlesen

Wie kann man das Kfz auch ohne Kurzzeitkennzeichen überführen?

3.05/5 (37)

Wenn man sich ein neues Auto oder Motorrad gekauft hat und dieses Kraftfahrzeug an einem anderen Ort steht, muss man es irgendwie abholen und an den Zulassungsort überführen können. Weit verbreitet ist dabei die Annahme, dass man für die Kfz-Überführung ein Kurzzeitkennzeichen benötigt. Es geht allerdings auch ohne eine Kurzzeitversicherung und den damit verbundenen Zusatzkosten. Weiterlesen

Darf man mit der eVB-Nummer zur Zulassungsstelle fahren?

3.73/5 (11)

Die eVB-Nummer ist ein Nachweis darüber, dass im Falle eines Unfalls der Versicherungsschutz über eine Versicherungsgesellschaft gewährleistet ist. Dementsprechend könnte man daraus folgern, dass man mit dem eigenen Auto oder Motorrad bereits zur Kfz-Anmeldung (notfalls auch ohne Kennzeichen) fahren darf, sobald die elektronische Versicherungsbestätigung ausgestellt wurde. Weiterlesen

Wie erhält man eine eVB-Nummer trotz Schufa-Eintrag?

5/5 (1)

Fahrzeughalter, die ihr Fahrzeug zulassen möchten, brauchen unbedingt eine elektronische Versicherungsbestätigung. Ohne diesen Versicherungsnachweis wird die Zulassungsstelle keine Kfz-Zulassung erteilen. Dennoch weigern sich viele Kfz-Versicherungen einen vollumfänglichen Versicherungsschutz zu übernehmen, wenn bei der Bonitätsprüfung festgestellt wird, dass der Versicherungsnehmer einen negativen Schufa-Eintrag hat oder sogar eine Privatinsolvenz anmelden musste. Weiterlesen

Wie hoch sind die Kosten für ein Saisonkennzeichen?

5/5 (1)

Wenn man ein Auto oder ein Motorrad nur während eines bestimmten Jahresabschnitts fahren möchte, kann man ein Saisonkennzeichen beantragen. Das Saisonkennzeichen ist dann nur während der versicherten Zeitspanne gültig und somit insgesamt günstiger als eine Ganzjahreszulassung. Die exakten Gesamtkosten sind dabei von verschiedenen Faktoren abhängig. Weiterlesen

Wie kommt man an die eVB-Nummer bei einer Ummeldung?

3.33/5 (3)

Um diese Frage beantworten zu können, ist es ausschlaggebend, ob ein Halterwechsel vorliegt oder nicht. Abhängig von der Sachlage müssen Fahrzeughalter die Versicherungsbestätigungsnummer entweder bei ihrem bestehenden oder bei einem beliebigen Versicherungsanbieter beantragen. Weiterlesen