Ratgeber-Übersicht: eVB-Übermittlung

Was ist eine eVB-Nummer zur Übermittlung?

3.75/5 (4)

Der Begriff „eVB zur Übermittlung“ bezeichnet ein Verfahren, von dem die Kunden nur sehr selten etwas mitbekommen, da die Nutzung des Versicherungsnachweises immer automatisiert erfolgt. Komplett abgekürzt ist der Ausdruck auch als „eVB-Ü“ bekannt. Weiterlesen

Wann wird die eVB-Ü erstellt und übermittelt?

3.33/5 (3)

Die normale eVB-Nummer benötigt man in den meisten Fällen bei einer Kfz-Zulassung oder bei der Ummeldung auf einen anderen Fahrzeughalter. Die eVB zur Übermittlung wird hingegen immer in bestimmten Situationen erzeugt. Weiterlesen

Welche Kfz-Daten müssen unbedingt korrekt sein?

5/5 (1)

Die elektronische Versicherungsbestätigung zur Übermittlung kann von der Kfz-Zulassungsstelle nur anerkannt werden, wenn die wichtigsten Angaben korrekt sind. Durch die Richtigkeit der Daten können so unter anderem Verwechslungen mit anderen Fahrzeuganmeldungen und Zwangsabmeldungen vermieden werden. Weiterlesen

Was kann bei fehlerhaften Daten passieren?

Bisher keine Bewertungen.

Sofern man als Versicherungskunde verkehrte Daten angegeben oder einzelne Ziffern versehentlich vertauscht hat, sollte man die korrekten Zahlen möglichst schnell bei der Versicherung nachreichen. Im schlimmsten Fall kann der Fahrzeughalter von der Zulassungsstelle nicht zugeordnet werden. Weiterlesen